UL-Europameisterschaft 2013 (Slowakei)


 


Die Meisterschaft fand im Osten der Slowakei statt, ca. 80 km von der ukrainischen Grenze entfernt. Bei den Überflügen sah man Seen und sehr große zusammenhängende Waldgebiete.

 


 Das deutsche Team bestand aus 2 Maschinen. Ein doppelsitziges Trike und ein einsitziger Dreiachser.

 


Es blieb trotz Wettbewerb auch Zeit für einen Kurztrip in das benachbarte Rumänien. Am internationalen Flughafen von Orea wurde das Trike unter Beaufsichtigung durch den Flughafenservice und die Feuerwehr getankt.

 


Das Wettkampf-Camp von oben. 

 


Ein ansässiges Fernseh-Team war auch vor Ort und fing einige Bilder ein und genehmigte sich auch das ein oder andere Bier.

 


Wetter war durchgehend heiß und trocken, nur mit dem Wind hatte man so manchmal zu kämpfen. Bei den Ziellandungen machte der Crosswind die Präzisionslandungen zur Herausforderung.

 


Nach einer echten Meisterleistung im Thermikflug holte unser einsitziger Dreiachs-Pilot den 2. Platz und sicherte sich damit den Titel "Vize Europameister". Das doppelsitzige Trike erreichte nach einer sehr guten Leistung Platz 5. In der stark umkämpften Trike-Klasse waren die Wertungen hier sehr eng beieinander. Gratulation! Es hat viel Spaß gemacht und auch dieses Mal gab es wieder einige neue Aspekte bei den Aufgaben.

 

 

 

 

Bookmarks

BloggerFacebook ShareTwitter